Navigation

Coaches

Eine innovative Idee ist der erste Schritt. Mit Hilfe unserer Coaches können unsere Finalists nicht nur die Weiterentwicklung ihrer eigenen Idee vorantreiben, sondern auch persönlichen den nächsten Schritt nach vorne machen. Unsere erfahrenen Coaches stehen unseren Teams auf diesem Weg zur Seite und beraten sie zu unterschiedlichen Themen.

 

Zur internen (passwortgeschützten) Seite für unsere Finalists geht es hier:

COACHES

THOMAS ALCANTARA | LINKEDIN

Thomas Alcantara arbeitet seit 1998 bei SAP, von 2003-2020 in diversen Managementrollen. Er ist Experte für Change-Management und Organisationsentwicklung. Außerdem ist er als SAP-Standortvertreter für St- Leon-Rot tätig. 2015 schloss er eine zweijährige Ausbildung zum systemischen Coach und Zertifizierung ab. Neben seinen Kerntätigkeiten bietet er seitdem innerbetriebliches Coaching und Konfliktmanagementtrainings an. Er ist Vater von vier mittlerweile erwachsenen Kindern. Sofern es die Zeit erlaubt, spielt er Gitarre und betätigt sich in Badminton, Squash und Tischtennis.

 

 

 

 

JULIANE PETSCH | HOMEPAGE

Im Vordergrund der Arbeit von Juliane Petsch steht eine prozess- und lösungsorientierte Beratung. Mit einen „individualisierten Set an Methoden“ unterstützt sie, den für sich geeigneten Lösungsweg zu finden und steht bei der Umsetzung oder in Veränderungsprozessen zur Seite. Ihre Mission ist es, Kunden eine einzigartige und maximal individualisierte Dienstleistung bereitzustellen. Es soll ohne Umstände möglich sein, dass sie aus unterschiedlichen Beratungs-Methoden und Arbeitsweisen frei wählen können und somit für sich gewünschte Vorteile einer auf ihre Bedürfnisse individualisierte Beratung sichergestellt haben. Neben diesem Maximum an Individualisierung, soll auch eine Unterstützung bzw. Begleitung „bereitgestellt werden“, die sich in Sachen Methodeneinsatz und Prozessgestaltung, neben Qualität auch aufgrund ihres unkomplizierten und unkonventionellen Charakters auszeichnet. Für Juliane Petsch ist Coaching „nicht nur“ Hilfe zur Selbsthilfe. So ist sie der Überzeugung, als Coach nicht Hilfe für DIE „einzig wahre“ Lösung zu bieten, nicht DIE „richtige“ Herangehensweise zu kennen und auch nicht DIE „alles-wird-wieder-gut“ Formel ausstellen zu können. Als Coach begleitet sie vielmehr beim „Experiment Leben“.

 

Zur internen (passwortgeschützten) Seite für unsere Finalists geht es hier:

COACHES

Almost there

You need to register in order to submit your bulletin & vote.

× close