• Interview mit Maple Tales (Finalist 2021)

    Maple Tales bietet dem Grundschulkind durch seine innovative Art des Lesen, bei welcher das Kind die Geschichte selbst beeinflussen kann, die perfekte Möglichkeit alle Vorteile des Lesens zu nutzen und davon zu profitieren.

     

    Wie kam euch die Idee und was macht ihr genau? 

    Innerhalb einer Vorlesung der Erziehungswissenschaften wurde unsere Mitgründerin Marlene auf die  immer sinkende Anzahl an lesenden Kindern und der vermehrten Nutzung von mobilen Endgeräten  aufmerksam gemacht und nach vielen Brainstorming Runden und der ein oder anderen verworfenen  Idee, entstand das Projekt „Maple Tales“ 

    Bei Maple Tales verknüpfen wir die Nutzung von mobilen Endgeräten, wie Handys und Tablets, mit  dem Lesen von Kurzgeschichten. In diesen Kurzgeschichten kann das Kind selbst entscheiden, wie die  Geschichte fortläuft, in dem das Kind alle drei bis fünf Minuten aus drei Optionen den Verlauf  beeinflussen kann. Der Fokus liegt dabei bei dem Näherbringen des Lesens und des Nutzens des  täglichen Lesens. Wir arbeiten mit Autoren zusammen, welche uns weiterhin aus den bereits  geschriebenen Büchern kurze 15-minütige Kurzgeschichten in unserem Stil schreiben. Die  dazugehörigen Bücher können im nachhinein von dem Elternteil gekauft werden, um einen  fließenden Übergang zwischen digital und analog zu schaffen. 

    Was bereitet euch im Moment schlaflose Nächte?  

    Eine aktuelle große Aufgabe ist die Entwicklung der App und die damit verbundene Zeit, welche  dafür aufgebracht werden muss. Dies und die täglich anstehenden neuen Challenges bereiten uns  schlaflose Nächte. 

    Wie verschafft ihr euch Ausgleich?  

    Da wir bis Ende Juli alle noch durch Job, Uni und Startup sehr beansprucht waren, haben wir uns im  August eine Auszeit genommen und dadurch einen guten Ausgleich geschaffen und uns für die  nächsten Monate ausgeruht. Während der Arbeitsphase helfen immer wieder kleine Spaziergänge  und das entspannte zurücklegen und Lesen von Büchern. 

    Welchen Impact hat euer Project auf euer Umfeld? 

    Maple Tales hilft Kindern eine bessere Bildung zu genießen. Beginnend von dem Lesen zu Hause bis  zu den besseren schulischen Leistungen in der Schule. Weiterhin machen wir Kinder aufmerksam auf  die umfangreiche Welt des Lesens und dessen mannigfaltigen Anregungen und Abenteuer. 

    Wie sieht euer vollendetes Project aus?  

    In unserem vollendeten Projekt möchten wir mit Hobby und Berufsautoren zusammenarbeiten, um  schöne und erlebnisreiche Geschichten für Kinder zu kreieren und diese zum Lesen zu begeistern.  Weiterhin hilft unsere vollendete App uns viele Kinder auf der ganzen Welt zu begeistern und Ihnen  auf dem weiteren Bildungsweg zu helfen. Final möchten wir die Art des digitalen Lesens verändern  und damit eine Steigerung der Lesequote erreichen.

Leave a reply.